This is coriandre's Typepad Profile.
Join Typepad and start following coriandre's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
coriandre
Zentralschweiz, hoch über dem See mit den schönsten Sonnenuntergängen der Schweiz
Selbständig, selbst und ständig mit Ehemann und 2 Katzen
Interests: Kochen, unser Garten, meine Bibliothek, unsere Katzen, Renovieren, Gäste verwöhnen, Harfe spielen, Oper und Klassische Musik im Allgemeinen, Jazz, Chansons, Rock, Schwimmen und so vieles anderes mehr....
Recent Activity
Image
Hommage à la cuisine de ma grand-mère - "Huldigung" der Küche meiner Grossmutter Meine Grossmutter stammt aus der Französischen Schweiz - ein nicht zu verachtender Grossteil meiner Verwandtschaft ebenfalls. Viele Kindheitserinnerungen sind unverrückbar mit der Küche des Welschlandes verbunden. Und weil meine Grossmutter und ihr verflecktes, vergilbtes Schulkochbuch wie auch... Continue reading
Posted Apr 12, 2014 at Kräutersturm
Es geht weiter... ... aber mein Blog findet sich jetzt unter einer neuen Adresse: www.kraeutersturm.wordpress.com Alle alten Einträge sind ebenfalls unter dieser Adresse zu finden, also - neue Adresse wählen - verfolgen wählen - weiterlesen und - sich hoffentlich gut unterhalten! Viel Spass beim Nachkochen und DANKE für Euer Interesse! Continue reading
Posted Dec 15, 2013 at Kräutersturm
Er hat einen Blog-Eintrag verfasst, der bei mir geradezu eine Explosion von Gedanken ausgelöst hat. Seinen Kommentar-Briefkasten wollte ich nicht sprengen, aber Luft muss ich mir wirklich mal machen. Zumal einmal mehr der Ausdruck "Jugend von heute" im Raum stand. Ja, ja, die Jugend von heute (waren wir auch mal!)...... Continue reading
Posted Mar 3, 2013 at Kräutersturm
Image
Schweizern ist der Jura ein Begriff! Nicht nur die Gegend, auch oder ganz besonders der Kanton... Denn am 1. Januar 1979, nach fast 165 Jahren Zugehörigkeit zum Kanton Bern, stiess sich der nördliche Teil des Juras ab und als eigenständiger Kanton zur Eidgenossenschaft hinzu. Vorausgegangen waren fast 20 Jahre mit... Continue reading
Posted Nov 7, 2012 at Kräutersturm
Jutta, Jutta! Ich bin stolz auf Dich - ein dreifaches Hipp, Hipp, Hurra! Die Torte ist ein Meisterwerk, die Geschichte(n) dazu etwas vom Unterhaltsamsten, was ich seit langem gelesen habe und ich habe mitgelitten, mitgefreut, mitgefiebert. Danke für Deine wundervollen Einträge, die den Alltag in jeder Hinsicht etwas versüsst haben. Da sag ich einfach nur: TORTE GUT - ALLES GUT! Und alles Gute natürlich an das Brautpaar ;-) Billi PS. Mir fallen da gerade einige Sujets und Tortenformen für Tauftorten ein, könnte man nicht vielleicht...
1 reply
Winke, winke! Ich kann bestätigen, dass dieser Nachtisch uneingeschränkt gästetauglich ist - ich durfte ihn probieren! Köstlich, köstlich! Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüsse Billi
1 reply
Jutta, ich knie nieder! Nein, wart mal, das geht zu lange und ich bin eine alte Frau... Also, ich setz mich auf einen Stuhl und bewundere diese "Unvollständige" - Dir ist doch hoffentlich bekannt, dass damit einige Leute seeehr bekannt wurden? Aber *grmlpfdtshhegonomal*, warum muss ich warten, bis ich weiss, wie es weiter geht!?! KREISCH und HAARERAUF!!! Es ist schlimmer als "24", ich zeige bereits Suchterscheinungen und das am letzten Tag meiner Ferien. Nein Jutta, das ist nicht nett, auch nicht lustig, nein Jutta, ich drück' jetzt auf die "AUS"-Taste und geh' zu Bett. Da warte ich dann schmollend auf die Fortsetzung!
1 reply
Image
So schnell ging sie vorüber, die wunderschöne Spargelzeit! Zum Abschied wollte ich noch etwas hinüberretten. Aber Tiefkühlspargel oder Spargel im Glas - neee! Sie brachte mich auf die Idee: Spargelkonfitüre. Das klingt ja etwas gewöhnungsbedürftig, sogar der Göttergatte hielt einen Moment inne und fragte mich mit kritischem Blick und zittriger... Continue reading
Posted Jul 1, 2012 at Kräutersturm
Liebe Jutta Ich hatte es ja geschrieben - ein Regisseur & Produzent müssen her! Vielleicht Arthur Cohn? Den kenne ich persönlich und er hat schon einige Oscars im Büro rumstehen. Dein Krimi wäre sicher faszinierend genug! Und erst die Protagonisten: Berührend, echt und einfach umwerfend! Hach, ich möchte dann einfach eine kleine Statistenrolle als Standesbeamtin oder besser als Servicekraft beim Tortenanschnitt... In der Zwischenzeit erhälst Du meine lieben Gedanken zugesandt für den Umzug und alles was sonst noch läuft!
1 reply
Ich bin fertig mit den Nerven - Wallander habe ich jetzt mal zur Seite gelegt! Nachtaktionen kenn' ich zwar (ganz besonders solche mit immer wieder demselben Gebäck) - aber grad so gut vorbereitet? Verträgst Du eigentlich noch das Tageslicht oder gehst Du mit der Sonnenbrille und Lichtschutzfaktor 99 aus dem Haus?
1 reply
coriandre added a favorite at Chili und Ciabatta
May 31, 2012
Image
Wenn unten im Tal bereits die Kirschbaumblüten vom Winde verweht werden, dann haben wir hier oben auch endlich Frühling: Die Wiesen protzen mit goldenem Löwenzahn, der Birnbaum am Haus prahlt mit weissen Blüten und die Birken im Hochmoor, gleich nebenan, lassen das zarte Grün der Blätter schimmern. Die Rehe stehen... Continue reading
Posted May 28, 2012 at Kräutersturm
Jutte, einen Torten-Thriller habe ich schon von Dir gelesen - bei diesem hier stockt mir definitiv der Atem! Ich frage mich gerade, ob ich wohl die Filmrechte erstehen könnte - als Gegenleistung böten wir dann eine Woche Erholungsurlaub in einem Schweizer Ferienheim! Stell Dir vor "Die Torte des Grauens oder Juttas steiniger Weg auf den Tortenolymp" würde ein Riesenerfolg. Jeder Talkmaster würde sich um Deine Anwesenheit prügeln und am Hochzeitstag Deines Sohnes würden die Menschen jeweils eine Rührkelle mit sich rumtragen, damit nie jemand Dein Werk vergisst. Jutta, ich knie (und bin nicht katholisch) nieder und stimme ein in die Lobgesänge! Billi
1 reply
...se non è vero è ben' trovato! Nun ja, liebe Heike, in Ansätzen stimmt es auch ;-) Auch Dir wunderschöne Pfingsten!
Toggle Commented May 25, 2012 on Tapioka oder die totale Verwirrung! at Kräutersturm
1 reply
Image
"Tapir?", meinte der Göttergatte, "aber das ist doch..."; "Tapioka!" erwiderte seine Holde, "genauer gesagt Tapioka-Perlen - das ist so ähnlich wie Sago." "Sag was?" "Sago! - Ein absolut natürliches Bindemittel. Das wurde früher aus dem Mark einer Palme produziert, heute nutzt man dazu, wie beim Tapioka, Maniok." "Manna - ist... Continue reading
Posted May 25, 2012 at Kräutersturm
Ich bin entsetzt! hüstel-hüstel-hüstel Ich wäre niiieeeeee darauf gekommen! *leicht rötliche Gesichtsfarbe* - dafür hat Foto Nr. 5 Assoziationen ausgelöst (aber nur auf den ersten Blick). Ich weiss jetzt nicht o.b. das wegen des oberwähnten Bildes kam oder so und überhaupt. Ähm... Schäm...
1 reply
Liebe Jutta Ich bin so platt, platter geht's nicht! Mein uneingeschränkter Neid sei Dir gewiss: - für die Insel - nicht für Griechenland - für Deine Kunstfertigkeit - für Deine Nerven (kann man da ein Magnet dranhalten?) - für diesen Beitrag Danke, es ist immer wieder ein Genuss, sich Deine Beiträge zu Gemüte zu führen! Allerdings hast Du jetzt bei mir den Harry Potter-Effekt ausgelöst: ICH WARTE UNGEDULDIG AUF DEN NÄCHSTEN BEITRAG! Herzlich Billi
1 reply
Michaela, das Ding heisst "Stendipasta" und ist in Italien und italienischen Läden erhältlich (und in gut geführten Haushaltwarenläden).... Frag mal Petra H. - unsere Männer waren bass erstaunt, was wir beide damals anschleppten! Billi
1 reply
coriandre is now following Schnuppschnuess
May 24, 2012
Image
Wir lieben Ricotta! Sie hat uns ein charmantes Rezept für einen süssen Ricotta-Kuchen geschenkt. Der gehört zum Repertoire! Aber wir haben da noch ein anderes Rezept, das immer wieder mal schnell zum Einsatz kommt. Und weil es so hervorragend zu Grilladen und Salaten passt, will ich das doch vor der... Continue reading
Posted May 23, 2012 at Kräutersturm
Image
KRESSE - zum Ersten! Die Kresse wird recht häufig als zu einfach abgetan und damit tut man ihr Unrecht! Sie ist eines der Kräuter, die unkompliziert sind und die ich recht häufig "sozusagen auf Vorrat" habe. Die simple Gartenkresse gibt Sandwiches, Salaten und Süppchen den letzten Pfiff und ist deshalb... Continue reading
Posted May 21, 2012 at Kräutersturm
Stephanie, das kann ich leider nicht versprechen - dafür lieben wir den Spargel zu sehr und bei uns beginnt erst die Saison, so in ca 10-14 Tagen. Und danke für das Kompliment - manchmal sind halt die einfachen Sachen das Beste, eigentlich ganz einfach!
1 reply
Ich verspreche Dir, ich schiesse nicht zurück - in keine Richtung ;-) Peinlich, den Elsässer Spargel hätte ich beinahe vergessen. Und dabei fahren wir in der Regel einmal in der Spargelzeit zu einem entsprechenden Weekend ins Elsass! Schäm*
Toggle Commented Apr 14, 2012 on Hurra, hurra der Spargel schiesst! at Kräutersturm
1 reply
Aber Basel ist so nah beim Elsass und bei Baden... Bleib nicht zu lange in Deckung und denk daran, Eiszapfen können auch gefährlich sein - vielleicht solltest Du den Helm montieren!
Toggle Commented Apr 14, 2012 on Hurra, hurra der Spargel schiesst! at Kräutersturm
1 reply
Danke Nysa, es war wirklich super! Die Kombination mit Ricotta schmeckte uns um einiges besser als mit Quark. Irgendwie ist der halt zu sauer...
Toggle Commented Apr 13, 2012 on Hurra, hurra der Spargel schiesst! at Kräutersturm
1 reply