This is Schnuppschnuess's Typepad Profile.
Join Typepad and start following Schnuppschnuess's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
Schnuppschnuess
Fulda, Hessen
Schon länger dem Backen verfallen, habe ich mein Herz für's Kochen entdeckt und fröne auch hier, in Zusammenarbeit mit "Manzfred", meinen Gelüsten....
Interests: Reisen, Geocaching, Kochen, Backen, Wandern, Radeln, Gärtnern, Stricken, Nähe, Familie, Freunde, Einkochen
Recent Activity
Hallo Doris, richtig.
1 reply
Image
Das wird nicht zur Gewohnheit werden, aber dieses Dhal war mal wieder so klasse, dass erneutes Bloggen innerhalb von weniger als 36 Stunden keinen Aufschub duldet. Dhal ist ein Gericht aus Hülsenfrüchten, meist Linsen, das der indischen Küche entstammt. Ich... Continue reading
Posted Apr 15, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
@Christine: ich kann es selber kaum glauben, aber ich habe schon wieder ein Rezept in der Warteschleife, diesmal Dhal mit Pfannenbrot. Gibt es heute Abend zu essen und das Probieren lässt mich extrem Gutes hoffen. Danke für deinen lieben Kommentar.
1 reply
Der Kuchen ist damals an mir vorüber gegangen, aber das ist ziemlich genau das Rezept, das ich bei Thermomix-Cookidoo gefunden habe. Na, hätte ich mal aufmerksam gelesen, dann hätte ich schon seit drei Jahren den tollen Kuchen essen können. Heute schmeckte er immer noch so klasse, ich teile deinen Enthusiasmus :-)
1 reply
Image
Es ist in letzter Zeit sehr selten vorgekommen, dass ich ein Rezept blogge, bevor ich es auf Facebook rühme. Aber dieser Kuchen bedarf einer Sonderbehandlung. Manchmal kommt etwas ganz einfach daher und man erwartet keine Überraschung, nach dem Kosten jedoch... Continue reading
Posted Apr 14, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Das war doch keine Mühe, liebes Klärchen und meine Fans werde dir huldigen, endlich mal wieder ein Rezept im Blog. Bin gespannt, wie der Boden wird... ei was bin isch uffgerescht. <3 Viel Spaß beim Nachmachen, ich hoffe, er schmeckt.
1 reply
Hallo Heike, vielen Dank für die ausführliche und enthusiastische Rückmeldung. Vor allem gefällt mir der Satz "Irgendjemand wird's schon essen." :-D Herrlich!
1 reply
Image
Tut mir echt leid, aber schon wieder ein Thermomix-Rezept und ich fürchte, es ist kein Ende in Sicht. Ich schwimme mit im Mainstream und probiere derzeit viel aus. Einerseits liegt es daran, dass sich eine meiner Schwestern so eine Höllenmaschine... Continue reading
Posted Apr 7, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Schnuppschnuess added a favorite at rausgelinst
Apr 7, 2017
Den Zwetchup würde ich ausprobieren, das könnte klappen, aber jetzt Erdbeeren kaufen? Tät ich nicht, die können noch nicht schmecken. Da sträubt sich alles in mir. Ich bin aber auch in der glücklichen Lage, mit dem Rad zum Erdbeerfeld fahren zu können, das hat mich total versaut für Ware aus dem Laden.
1 reply
Hallo liebe Ingrid, da hast du vollkommen Recht, mich hat das auch gestört. Ich hatte schon überlegt, meinen wertvollen Erdbeerketchup zu verwenden, aber weil ich das Rezept noch nicht ausprobiert hatte, war mir der Ketchup zu schade. Unvorstellbar, wenn die Currysauce nicht geschmeckt hätte und meine schönen Gläschen dafür hätten herhalten müssen. Die Erdbeerzeit ist ja nicht mehr sooo lange hin, da könntest du diesen Ketchup vielleicht herstellen: http://schnuppschnuess.typepad.com/manzfred/2016/06/erdbeerzeit-2-erdbeerketchup.html Dann hat Annette Pagel aus Hachenburg noch ein tolles Rezept, das heißt Zwetchup, aber bis die Zwetschgen reif sind, ist es natürlich noch lange hin. ========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4 Titel: Zwetchup Kategorien: Zwetschgen, Ketchup, Sauce Menge: 1 Rezept 500 Gramm Zwetschgen 500 Gramm Rohrzucker 150 ml Essig 1 Teel. Grobes Meersalz Etwas Gemahlene Nelken/oder gem. Koriander 1 Knoblauchzehe Ingwer nach Belieben Currypulver nach Belieben ============================ QUELLE ============================ Rezept von Annette Pagel, Hachenburg -- Erfasst *RK* 19.09.2016 von -- Jutta Hanke Zwetschgen entsteinen und halbieren. Alles zusammen im TM 30-40 Minuten köcheln. Dann fein pürieren und abschmecken, nochmal kurz aufkochen und heiß in saubere Flaschen abfüllen. 30 Minuten bei 90° einkochen. Anmerkungen, Jutta: Chili zugefügt - schmeckt total klasse! Übrigens auch, wenn man den Essig bei der letzten Fuhre vergisst. ===== Der Zwetchup schmeckt auch genial, davon werde ich in diesem Jahr horrende Mengen herstellen. Falls ich noch weitere Rezepte entdecke, halte ich dich auf dem Laufenden. So langsam komme ich nämlich auf den Geschmack und wir wollen mal wieder öfter grillen im Sommer. Liebe Grüße Jutta
1 reply
Image
Tja, was soll ich sagen. Diese Currysauce schmeckt köstlich und ganz genau so wie in der Sansibar. So steht es zumindest im Rezept der Thermomix Rezeptwelt. Ich muss das glauben, denn ich habe diese Sauce dort noch nie gegessen. Was... Continue reading
Posted Mar 11, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Huhu Heidi, hab's geändert und gleich mal ein bissi aufgeräumt in der Blogroll. Liebe Grüße!
1 reply
Das hat uns gerade prima geschmeckt. Vielen Dank 😊
1 reply
Der Auszug ist 5 cm hoch.
Toggle Commented Feb 14, 2017 on Einmal umdrehen! at Schnuppschnüss ihr Manzfred
1 reply
Hallo Kristina, ja, sie funktioniert noch wie am ersten Tag und ich würde sie immer wieder kaufen. Aber ich kenne ja auch nichts anderes 😉
Toggle Commented Feb 14, 2017 on Einmal umdrehen! at Schnuppschnüss ihr Manzfred
1 reply
Image
O!!! M!!! G!!! Er ist fluffig. Er ist saftig. Er schmeckt klasse. Aber: Er ist süß! Er ist fettig. Er ist mächtig. Er ist Gift für meine Hüften und für alle anderen speckaffinen Regionen meines Körpers ebenso. Und: Ich liebe... Continue reading
Posted Feb 11, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Ich bin auch kurz davor, Jahrgänge zu entsorgen, aber ein Rest Zweifel nagt noch an mir. Ist es überlebbar?
Toggle Commented Feb 4, 2017 on 2017-38 at rausgelinst
1 reply
Image
Seit meine Schwester diese Woche ihren Thermomix in Empfang nehmen konnte, schwappt das Fieber auch ein bissi auf mich über; meine Nichte ist sowieso infiziert, von ihr bekomme ich immer tolle Tipps und schöne Rezeptideen übermittelt. Jetzt sind wir drei... Continue reading
Posted Feb 4, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Image
Heute fiel mir beim Zurückstellen der Bücher mit Weihnachtsbäckerei Christa Schmedes' Buch "Lieblingskuchen - einfach gut" von GU in die Hände. Ich backe immer mal wieder daraus und einige Rezepte dürfen sich mit dem Prädikat "Knaller" schmücken. So gehört der... Continue reading
Posted Jan 28, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Huhu liebe Ingrid, auch wie schön, die RVO-Meisterin gibt mir die Ehre! Gerade gestern, als ich Rosenkohl im Miele garte und danach einen Auflauf buk, habe ich noch Revue passieren lassen, wie toll ich das Gerät immer noch finde. Mal von dem Ärgernis abgesehen, dass ich seit Monaten im Dunkeln werkel, weil es für Normalsterbliche unmöglich ist, das Lämpchen im Garraum auszutauschen und ich für sowas tatsächlich den extrem teuren Kundendienst kommen lassen müsste, finde ich den Kombidampfgarer einfach toll und er nimmt mir so viel Arbeit ab, dass ich ihn sofort wieder kaufen würde. Freitag hatten wir Lachs. Da nutze ich das Automatikprogramm und er wird immer ganz toll - mit einem leicht glasigen Kern und so butterweich, dass man am liebsten ein ganzes Pfund essen würde. Gemüse ist sowieso toll und dann die ganzen Erleichterungen rund ums Einmachen... ich liebe ihn! Viel Spaß beim Ausprobieren und wenn du hier das ein oder andere Rezept findest, umso besser! So wäscht eine Hand die andere - deine tolle Anleitung zum RVO-Stricken ist meine Bibel. :-) Gerade gestern habe ich sie noch gelesen, weil die Ärmel am Pulli doch ein wenig zu eng waren. Tolles Teil, diese Jacke... ich liebe sie! Jutta
1 reply
Hallo Christine, vielen Dank! Ja, ich denke schon, dass man es im Manz zubereiten kann, vermutlich sogar bei Niedrigtemperatur über mehrere Stunden. Ich würde es bei 100°C im geschlossenen Topf zubereiten und nach zwei bis drei Stunden mal gucken, wie es so ist. Die Hähnchenbrüste waren im Crockpot fast mit Sauce bedeckt, was bei der Zubereitung im Manz vermutlich auch angebracht ist. Gutes Gelingen wünsche ich.
1 reply
Die Vorbereitungen sind wirklich schnell erledigt und es schmeckt richtig schön nach Orange, wir waren sehr angetan.
1 reply
Image
Don't panic - Handtücher werden nicht benötigt - 42 ist einfach eine schöne Zahl - ich bin's nur, eure Schnuppschnüss und ich sehe mich heute aufgrund eines wunderbaren Abendessens gezwungen, meine Abwesenheit in Anwesenheit zu verwandeln. Ich kann es einfach... Continue reading
Posted Jan 11, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Liebe Spinne, herzlichen Glückwunsch, das wird eine Freundschaft fürs Leben, ich bin nach all den Jahren immer noch begeistert von meinem Manzfred. Falls Fragen auftauchen, weißt du ja, wo du mich finden kannst ;-) Tipps auf die Schnelle: - Du kannst alle Backformen, die du hast, weiter nutzen. -Die Temperaturangaben beim Manz entsprechen denen für Heißluft in Rezepten, die man so ausprobiert. - Putzen ist Sklavenarbeit. Ich habe alles probiert, aber am Ende ist es darauf hinausgelaufen, dass ich nur noch Backofenspray verwende. Ist nicht umweltfreundlich, aber das einzige, was Erfolg verspricht. -Die Backmatten, die ich damals bei Manz gekauft habe, verwende ich immer noch. Sie waren teuer, aber diese Ausgabe hat sich gelohnt. - Egal, was ich backe (außer Pizza, Flammkuchen usw.), die Abschirmbleche lasse ich ich drin. Alles Liebe und gutes Eingewöhnen - ich habe mich anfangs öfter verbrannt, also Obacht :-) Jutta
1 reply