This is Schwester Anna-Luisa's Typepad Profile.
Join Typepad and start following Schwester Anna-Luisa's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
Schwester Anna-Luisa
Recent Activity
Image
Bei -1 Grad, Schnee und trübem Winternebel sind wir in München gelandet. Unser erster Tag in Deutschland: Winterschmuddelwetter. Eigentlich wurde es nicht mal richtig hell. So versuche ich den tansanischen Schwestern zu erklären, dass es in Deutschland nicht immer so ist... Die nächste Herausforderung unseres Besuchsprogramms: Schwesternfasnet am Schmotzigen Donnerstag.... Continue reading
Posted Feb 13, 2015 at Tansania
Am Sonntag waren wir noch einmal in Mkenda. Unglaublich, in welchem Tempo dort die Schwestern die Entwicklung voran treiben. Auch ihnen ist es - wie F. Silverius gelungen - die Leute aus dem Dorf mit ins Boot zu holen. Vermutlich sind sie einfach glaubwürdiger als die weißen Missionare oder Entwicklungshelfer.... Continue reading
Posted Feb 9, 2015 at Tansania
Irgendwie hat es F. Silverius an den See verschlagen. Seine Pfarrei mit nur 2.300 Katholiken mitten in einem anglikanischen Gebiet ist eigentlich am Ende der Welt- zumindest ist am Ufer des Sees offiziell Tansania zu Ende und Malawi beginnt. Dort taucht selten Besuch auf - erst recht Besuch aus Deutschland.... Continue reading
Posted Feb 8, 2015 at Tansania
Image
Abschiede sind nicht mein Ding… ganz schlecht… und so versuche ich mich irgendwie davon zu stehlen oder zu vertrösten. Tja, nach fünf Monaten überschlagen sich irgendwie die Ereignisse. Auf einmal geht alles sehr schnell. Heute war ich das letzte Mal in St. Katharina. Alfa, Simon und Vincent haben sich prächtig... Continue reading
Posted Feb 5, 2015 at Tansania
Image
Nachdem nun per Facebook und E-Mail Bilder von der verschneiten Heimat ankommen, ging es heute beim Essen hier in Kurasini um das Thema "Schnee schippen". Als ich versucht habe zu erklären, dass man in Deutschland auch bei Minusgraden aus dem Haus geht, um den Schnee vor dem Haus weg zu... Continue reading
Posted Feb 1, 2015 at Tansania
Image
Wunderschön grün ist inzwischen das Land geworden. Der Mais steht jetzt bald schon 1,50 m hoch, zumindest hier Richtung Niassa-See. Sr. Kaja meint, jetzt müsste der Regen langsam nachlassen, sonst kommen die Dudus – jede nur mögliche Art von Insekten und Schädlinge… Inzwischen haben die Straßen auch unter der Regenzeit... Continue reading
Posted Jan 29, 2015 at Tansania
Evangelista und Kasimiri heißen die zwei ersten Mitglieder des Teams für das Gästehaus in Ruhuwiko. Mit ihnen, der Schulleiterin Sr. Ernesta, Alex und Partnern der Gehörlosenseelsorge aus Deutschland sind wir hier am Nyassasee. Evangelista erklärt uns gleich zu Beginn, dass ihr Name für Gehörlose viel zu lang ist und wir... Continue reading
Posted Jan 28, 2015 at Tansania
Image
Tansanische Kinder bieten uns hier immer wieder ganz besondere Lektionen an… Mit drei Kleinkinder aus St. Katharina waren wir heute in St. Loreto bei den Kindern mit körperlichen Behinderungen. So schnell konnten wir gar nicht schauen und eines der Kinder hat uns das Kleinkind vom Arm und mit genommen. Beeindruckend... Continue reading
Posted Jan 26, 2015 at Tansania
Posted Jan 26, 2015 at Tansania
Image
Unsere Tage in Dar es Salaam waren angefüllt mit Begegnungen, Einkäufen, Sightseeing und ein paar Stunden am Meer. Jetzt weiß ich, wo man am besten Kühlschränke und Waschmaschinen kauft, wo es Außenbordmotoren gibt und wo man mit Gästen zum Pizza oder Fisch essen gehen kann. Ich kann auf dem Pikipiki... Continue reading
Posted Jan 23, 2015 at Tansania
Image
Der Weg zu unserem Oberinnentreffen heute war für manche Schwester mit großen Mühen verbunden. Sr. M. Ursula aus Lundumato zum Beispiel musste fast die Hälfte der Strecke zu Fuß gehen, weil kein Bus und kein Auto den Weg ins Hochland überwinden konnte. Tja, die Regenzeit hat uns voll erwischt. Aus... Continue reading
Posted Jan 19, 2015 at Tansania
Image
Den Weg zu unseren Zimmer mussten wir uns fast bahnen, als wir am Donnerstagnachmittag aus Dar es Salaam zurückkehrten. Der Container war angekommen, sehnsüchtig hatte ich ihn erwartet, nun standen unzählige Kisten auf dem Gang. Doch am Donnerstag stand erst mal der Besuch in St. Katharina bei Alfa (dem es... Continue reading
Posted Jan 17, 2015 at Tansania
Image
Alfa heißt der neuste Zugang in St. Katharina – und er war nicht die erste Geburt, wie wir beim Namen vermuteten (Alpha und Omega), er war das fünfte Kind seiner Mutter. Ich schreibe in der Vergangenheit, weil seine Mutter bei der Geburt ihr Leben verlor. Irgendwo auf der Straße zwischen... Continue reading
Posted Jan 16, 2015 at Tansania
Image
Zwar ist das Busfahren nicht mehr mit so viel Aufregung verbunden, wie am Anfang, aber meine Beine sind nicht kürzer geworden und die Fähigkeit, mich auf diesen Sitzen zusammen zu klappen, scheine ich nicht mehr zu lernen. Inzwischen sind Alex und ich in Ilunda. Hier fand heute Abend noch eine... Continue reading
Posted Jan 15, 2015 at Tansania
Image
Revolutionstag war heute... Was für ein Glück, die Straßen sind weniger verstopft als sonst und wir waren ruckzuck durch die Stadt und auf einem Hügel, auf dem die Benediktinerinnen und Benediktiner vor über 125 Jahren mit ihrer Arbeit hier in Tansania begonnen haben. Dort wurde heute die Missionierung durch die... Continue reading
Posted Jan 13, 2015 at Tansania
Image
Kariakoo heißt der Teil der Innenstadt, in dem "das Leben tansanisch pulsiert". Irgendwie scheint es in den Straßen eine Logik zu geben. Die Straßen, in denen die Kleidergeschäfte sind, in der Querstraße kommen die Toilettenschüsseln und um die nächste Ecke Saatgut und Unkrautvernichter - Produkte, die in Deutschland schon längst... Continue reading
Posted Jan 11, 2015 at Tansania
Image
Wieder einmal bin ich ins heiße Dar Es Salaam aufgebrochen, dieses Mal um Alex abzuholen. Sie wird für die Inbetriebnahme des Gästehauses in Ruhuwiko Verantwortung übernehmen. Damit wagen wir dann unser erstes Inklusionsprojekt in Tansania. Zehn Absolventen der Schule für Kinder mit Hörschädigungen werden dort Arbeit finden. Doch zuerst muss... Continue reading
Posted Jan 11, 2015 at Tansania
Image
Schnell ist hier nach den Feiertagen wieder der Alltag eingekehrt – viel zu schnell. Aber die Geschäftigkeit in der Regenzeit scheint von allen Besitz zu ergreifen. Jetzt regnet es immer wieder für Stunden richtig heftig und kühlt dann auch merklich ab. Wenn der Regen so kommt, wie heute, bedeutet das... Continue reading
Posted Jan 8, 2015 at Tansania
Image
Auch in Mbinga sind sie losgezogen um die Botschaft, die uns zum Segen werden soll, in die Häuser zu bringen. Wochenlang haben die Kinder vor meinem Fenster die Lieder geübt. Am Sonntag war dann schon ab dem Vormittag zu spüren, dass etwas Besonders auf dem Programm steht. Der Dreikönigstag ist... Continue reading
Posted Jan 5, 2015 at Tansania
Image
1964 kam Alt-Abt Lambert nach Tansania. 1976 wurde er Abt der Benediktinerabtei Peramiho. 2006 gab er dieses Amt ab und nun wird er nach über 50 Jahren nach Deutschland zurückkehren. In dieser Zeit wurde aus Tanganijka und Sansibar die Vereinigte Republik Tansania, aus der Diözese Peramiho entstanden zuerst die Diözesen... Continue reading
Posted Jan 5, 2015 at Tansania