This is Schwester Anna-Luisa's Typepad Profile.
Join Typepad and start following Schwester Anna-Luisa's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
Schwester Anna-Luisa
Recent Activity
Image
"We are not create to suffer" - "Wir sind nicht erschaffen worden, um zu leiden" war Bruder Bakanjas Bemerkung, als ich ihn bat, für morgen ein Busticket nach Iringa zu besorgen. Manchmal bleibt den Tansaniern nur, uns den Spiegel vorzuhalten, über unseren deutschen Arbeitseifer zu lächeln oder uns mit einer... Continue reading
Posted yesterday at Tansania
Image
Seit 16 Stunden sitzen wir im Bus und nun auch noch Stau in Dar le Salaam. Es ist entsetzlich schwül, heute Abend um 22 Uhr hat es immer noch 27 Grad, um uns und auf uns das Gepäck. Die drei Pausen waren so kurz, dass es gerade zur Akrobatik auf... Continue reading
Posted 2 days ago at Tansania
Image
Bei unserer Einstimmung am Abend auf den dritten Adventssonntag kamen wir ins Gespräch über unsere ganz anderen Adventserfahrungen hier in Tansania. Ganz andere Zeichen sprechen zu uns. Das Symbol des Lichts, die Kerzen des deutschen Advents verlieren hier in Tansania an Bedeutung. Kerzen entzünden wir, wenn mal wieder beim Abendessen... Continue reading
Posted 4 days ago at Tansania
Image
Heute ging es auf die Baustelle nach Mbambabay. Inzwischen richten erfahrene Zimmerleute zusammen mit jungen Männern aus dem Dorf, den Dachstuhl auf. Eine Chance für die Männer aus dem Dorf, die ihnen neben einem momentanen Einkommen und einer Beschäftigung auch die Möglichkeit gibt, sich zu bewähren und eventuell mit ihrer... Continue reading
Posted 5 days ago at Tansania
Image
Schon im November bat uns Lucy, eine Amerikanerin, die sich hier in Mbinga engagieren will, mit ihr nach Ruanda zu fahren und ein Mädchen mit Klumpfüßen anzuschauen und nach einer eventuellen sinnvollen Hilfe für die kleine Paulina zu schauen. Da wir die Treffen mit dem neuen Regionalrat ja noch aufschieben... Continue reading
Posted 6 days ago at Tansania
Image
Heute Abend wurden nun per SMS die Wahlergebnisse für die Regionalrätinnen an die Konvente verschickt. Das war nun in den letzten Tage doch eine aufregende Sache. Am Sonntag wurden die Stimmen ausgezählt, dann musste der Diözesanbischof den korrekten Ablauf der Wahl bestätigen, die Generaloberin das Okay geben, damit die gewählten... Continue reading
Posted Dec 10, 2014 at Tansania
Image
Nachdem die kurze Zeit in Untermarchtal vom Sterben und dem Tod älterer Mitschwestern gekennzeichnet war, begann auch die Zeit hier in Mbinga mit einer Beerdigung. Der 37-jährige Noviziatsleiter der Benediktinerabtei Peramiho wurde am Montag zu Grabe getragen. Unter strahlender Sonne standen wir mit vielen Menschen auf dem Friedhof in Peramiho... Continue reading
Posted Dec 9, 2014 at Tansania
Image
Ein Lagerfeuer der besonderen Art gab es heute Abend vor dem Haus des Spirituals. Ohne Datenvernichter oder Schredder muss man eben auf die romantischeren Methoden zurückgreifen. Denn nach dem angestrengten und konzentrierten Stimmenauszählen zur Wahl der Regionalrätinnen war unser Lagerfeuer ein schöner Ausklang des Tages. Es hatte etwas Reinigendes... Und... Continue reading
Posted Dec 7, 2014 at Tansania
Image
Scheinbar will die Beziehung zwischen den Flugzeugen und mir nicht wirklich gelingen... Gott sei Dank gibt es auch in kleinen Cessnas "Sick Bags" (eine anständige deutsche Übersetzung fällt mir nicht ein) und nette Passagiere, die Verständnis zeigen... Und wenn es nur ein Pole ist - die tansanische Mitleidsbezeichnung, in die... Continue reading
Posted Dec 7, 2014 at Tansania
Image
Wenn man das geschäftige und chaotische Treiben der Innenstadt verlässt und Richtung Meer auf eine der Landzungen fährt, die den natürlichen Hafen des Friedens, wie Dar Es Salaam eigentlich heißt, bildet, kommt man in die Welt der Reichen und scheinbar Wichtigen. Ob sie auch schön sind, kann ich leider nicht... Continue reading
Posted Dec 5, 2014 at Tansania
Image
Nach drei Wochen im Donaunebel und Kälte blendet die Sonne in Dar und die 31 Grad nehmen nach dem Gewitter nehmen mir fast den Atem. Auf Wärmflasche oder Schlafsocken, meine Begleiter in den letzten Tagen, kann ich gut heute Abend bestimmt verzichten! Die Wärme haut uns alle um und wir... Continue reading
Posted Dec 4, 2014 at Tansania
Image
Wieder einmal sitze ich auf einem Flughafen... Heute mit Sr. Kaja, die sich so sehr auf "ihre Mädchen" freut. Nach sechs Wochen Heimaturlaub kann sie es kaum erwarten, nach Mbinga zurück zu kommen. Pech für das Schwein in der Haushaltungsschule... Vor der Abreise war Sr. Kaja sich sicher, dass nach... Continue reading
Posted Dec 4, 2014 at Tansania
Image
Nachdem wir heute Nacht fast die Boarding Time in Dubai verschlafen haben und uns erfolgreich in Dubai und Frankfurt durchgefunden haben, droht Sr. Gabriela und mich der deutsche Novembernebel auf dem Frankfurter Fernbahnhof zu verschlucken. Die Reise lief problemlos, überall trafen wir auf verständnisvolle und aufmerksame Helfer. Nur die Deutsche... Continue reading
Posted Nov 11, 2014 at Tansania
Image
Sonntagmorgen in der Frühe im Bus nach Daresalaam. Wieder mitten im prallen, bunten und vor allem lauten Leben. Nachdem die Party mit tansanischem Hiphop vor meinem Zimmer erst gegen Morgen beendet war, geht es hier im Bus in der gleichen Lautstärke weiter. Aber immerhin habe ich einen Luxusbus erwischt, Sitze,... Continue reading
Posted Nov 9, 2014 at Tansania
Image
Als gestern mal wieder ein Reifen platt war, war klar, dass wir nicht mit dem Ersatzreifen nach Matamba fahren können. Und der heutige Tag hat es dann bewiesen. Die Straße auf die Hochebene, die sogenannten Southern Highlands ist nach wie vor in einem katastrophalen Zustand. Jedes Jahr gibt es auf... Continue reading
Posted Nov 7, 2014 at Tansania
Image
Wieder einmal sind wir unterwegs - mit unserem mobilen Büro. Zwischendrin regeln wir dann alle möglichen Dinge. Heute ging es darum, dass wir gerne ganz schnell die Blechdachrollen aus Dar bestellen und organisieren wollten, um Geld zu sparen. Doch dann mussten wir mal wieder feststellen, dass wir noch so viel... Continue reading
Posted Nov 6, 2014 at Tansania
Image
Vor ungefähr einem Jahr las ich einen der Artikel, in denen die Vorzüge der tansanischen Politik und Tansania als Vorzeigeland in Afrika beschrieben wird. In diesem Artikel ging es um die vorausschauende Nahrungsmittelverteilung im Land und dass Tansania durch sein Exportverbot für Mais dafür sorgt, dass Nahrungsmittelknappheit im eigenen Land... Continue reading
Posted Nov 6, 2014 at Tansania
Image
Auf irgendeinem Containerschiff schwimmt inzwischen vielleicht auf dem Suezkanal unser Container mit gespendeten Fliesen, Op-Tischen, Rollstühlen, Nähmaschinen, einer Solaranlage, einer Wippsäge und vielen anderen, vor allem gespendeten Gegenständen im Wert von ca. 45 000 Euro. Wie immer sind wir sehr aufgeregt, weil dieses Vorhaben mit so viel Risiken verbunden ist.... Continue reading
Posted Nov 5, 2014 at Tansania
Image
Nun haben wir das ganze Wochenende auf den Gräberbesuch zu Allerheiligen gewartet und haben es dann doch verpasst. Heute nach der Messe sind die Schwestern zum Friedhof gezogen, doch für uns stand schon der Jeep zu unserer Safari nach Mikalanga und Maguu bereit. In Mikalanga erwartete uns Sr. Nuru, die... Continue reading
Posted Nov 3, 2014 at Tansania
Image
Nachdem wir das Wochenende irgendwie immer darauf gewartet haben, dass „Allerheiligen wird“, so wie wir es eben aus Deutschland kennen, sind Sr. Lucia und ich am Nachmittag in der größten Hitze zu unserem privaten Gräberbesuch aufgebrochen. Zuvor wurden wir aber noch von der Gemeinde Mpepai reich beschenkt. Sr. Camilla stand... Continue reading
Posted Nov 3, 2014 at Tansania
Image
Heute ist das Ehepaar Reuter angekommen, Herr Reuter wird die Projektleitung für den Bau des Gästehauses am Niassasee übernehmen. Letzte Woche hatten sie die Möglichkeit, die Baustelle zu besichtigen. Und es gibt 1000 Dinge zu besprechen, bevor ich nach Deutschland aufbreche, damit diese Arbeit gut starten kann. Von Allerheiligen war... Continue reading
Posted Nov 2, 2014 at Tansania
Image
Wieder in Mbinga zurück nimmt mich Sr. Zita mit auf ihr Kaffeefeld. Es steht gerade in wunderbarer Blüte. Und was mich total verblüfft, Kaffee riecht nicht nur frisch gemahlen oder aufgebrüht wunderbar. Auch die Kaffeeblüten haben einen betörenden Duft, lieblich, fruchtig, süß… eigentlich um eine Weile zu verweilen und die... Continue reading
Posted Oct 31, 2014 at Tansania
Image
Scheinbar gibt es in Tansania lauter kleine Einsteins... Mit dem Doktorhut werden die Kinder aus dem Kindergarten entlassen und das halbe Dorf feiert einen ganzen Tag. Die wichtigen Menschen/Männer, der Lehrer, der Pfarrer, der Bürgermeister... sitzen auf einem überdachten Podium, vor sich Getränke und die Eltern, Geschwister, Verwandten in der... Continue reading
Posted Oct 30, 2014 at Tansania
Image
Wie kulturell unterschiedlich Risiken eingeschätzt werden und Ängste erzeugen, erleben wir manchmal als einengend oder zu riskant... Je nachdem auf welcher Seite des Empfindens wir stehen. Wenn auf der Fahrt nach Ligunga die Blase drückt und die Schwestern mir erklären, dass ich auf keinen Fall in den Busch kann, weil... Continue reading
Posted Oct 29, 2014 at Tansania