This is Petra aka Cascabel's Typepad Profile.
Join Typepad and start following Petra aka Cascabel's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
Petra aka Cascabel
Bayerischer Wald
Foodie, Geocacher
Interests: Kochen, Backen, Brotbacken, Kochbücher, Geocaching, Wandern, Fotografieren, Garten, Tanzen.
Recent Activity
Das kann man natürlich auch für mehrere Personen oder mit gekauften Nudeln bzw. Nudelresten machen!
1 reply
Hallo Günter, die Vorgehensweise hat Helmut doch in etwa so oben beschrieben? "Die Därme vorbereiten: In warmem Wasser "baden", entwirren, mit einem kleinen Trichter etwas warmes Wasser auf der einen Seite in den Darm bringen und bis zum anderen Ende pressen. Mehrmals wiederholen. Im warmen Wasser bereitstellen, möglichst verteilt auf mehrere Schälchen, weil sich die aufgeweichten Därme zu gern sofort wieder zu einem Knoten zusammen finden." Danke für den Link, da werden wir wohl demnächst bestellen :-)
1 reply
Schwarzer Reis, dazu indische Hähnchenschenkel mit Tomate, Chilis und Kokosmilch aus 660 Curries* (das hat auch Foodfreak schon gekocht) Komplettverwendung: die abgezogene Hühnerhaut wird zu einem knusprigen Snack :-) *=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich... Continue reading
Posted 10 hours ago at rausgelinst
Ich finde den ganz praktisch. Er lässt sich schnell zusammen- und wieder abbauen und nimmt die Menge vom Rezept gerade gut auf. Hartweizendunst ist gut. Ich hatte diesen aus Italien mitgebracht: http://www.lamolisana.it/sfarinati-e-co/-/asset_publisher/kmCgJkKA1u36/content/semola-rimacinata-di-grano-duro/
Toggle Commented yesterday on 2017-23 at rausgelinst
1 reply
Ich hab den Nudelteig am Abend vorher mit der Küchenmaschine gemacht. Die Herstellung selbst hat dann keine 30 Minuten gebraucht - geht eigentlich so fix, dass man es öfter machen könnte!
1 reply
Am letzten Wochenende habe ich endlich einmal wieder Nudeln selbst gemacht. Stürmischer Wind, eisige Temperaturen und immer wieder Schneefall waren absolut passende Begleiter - da fand ich es in der Küche wesentlich angenehmer als draußen! Von den gekochten war eine... Continue reading
Posted yesterday at Chili und Ciabatta
Keine ganz schlechte Entscheidung, dsa mit dem Chiligedöns ;-) Ich hab meine Kochbuchkäufe übrigens schon deutlich eingeschränkt, ab und zu überkommt es mich dann aber doch (leider) wieder ;-)
1 reply
Liebe Susi, bitte hierfür Tintenfischtuben kaufen, keinen Pulpo! Den gibt's zur Zeit aber hervorragend von der Küchenschabe in Szene gesetzt, hab ich mir schon vorgemerkt :-)
1 reply
Lieber Andy, sag bloß, du kaufst/wünschst dir keine Kochbücher mehr? Wenn ja, bitte ich um das Rezept, wie ich auch "clean" werden kann ;-)
1 reply
Endlich wieder blauer Himmel, dazu eine knackige Kälte (morgens -12°C, gefühlt aber deutlich frischer) Continue reading
Posted yesterday at rausgelinst
Schon wieder Neuschnee und Schneeschippen Spaziergang nach Teisnach - Enten an der Teisnach Continue reading
Posted 2 days ago at rausgelinst
Selbst gemachte Tagliatelle zu einer Reh-Wurzel-Sauce Continue reading
Posted 2 days ago at rausgelinst
Welche Freude: unter dem Weihnachtsbaum lagen in diesem Jahr auch wieder Kochbücher :-) Mit dabei war So kocht Korea*, aus dem bisher schon die Kimchi-Pfannkuchen und ein Tatar mit Nashi-Birne auf dem Tisch standen. Für das Projekt, im Hinblick auf... Continue reading
Posted 3 days ago at Chili und Ciabatta
Danke für die nette Rückmeldung! Der Asia-Brat"reis" ist hier auch ein Dauerbrenner :-)
1 reply
Prima, die Idee, die roten Bete einfach zu pürieren!
1 reply
Erst mal: Waffeln gibt es ja ganz verschiedene - mürbe, knusprige, dicke, dünne, süße, pikante, etc. etc. Das Rezept hier ist für ein Waffeleisen, was relativ dicke, rechteckige Waffeln macht und liefert ein wunderbar buttrig-knuspriges Ergebnis. Die Waffeln schmecken frisch am besten. Wir essen die allerdings nicht zum Frühstück, sondern anstelle von Kuchen am Nachmittag. Aber jeder, wie er mag :-) Mein sonstiges Standard-Waffelrezept für ein herkömmliches Herzeisen hat Kathi mal verbloggt, das sind die bergischen Waffeln, die deutlich dünner sind https://kochfrosch.blogspot.de/2006/02/kuchenersatz-als-lernbelohnung.html Dann gibt's da noch diese Zimtwaffeln: http://peho.typepad.com/chili_und_ciabatta/2010/09/gie%C3%9Fener-zimtwaffeln-mit-heidelbeerkompott.html Und für Liebhaber pikanter Küche die Kartoffelwaffeln nach Stevan http://peho.typepad.com/chili_und_ciabatta/2013/09/kartoffelwaffeln-mit-waldpilzen-in-sahnesauce.html
Toggle Commented 4 days ago on 2017-22 at rausgelinst
1 reply
Ankochen gegen den Winterblues: Cremige Orangenmarmelade, leicht modifiziert nach Foodflaneur (Orangenscheiben über Nacht ohne Aufkochen in Orangensaft mazeriert bei Raumtemperatur, nach kurzem Aufkochen im Thermomix fein püriert, Masse ohne Durchsieben zu Marmelade verkocht) Knusprige belgische Waffeln nach Hans Gerlach/SZ-Magazin via Schöner Tag noch: ein tolles Rezept für den Brüsseler Waffelautomaten*... Continue reading
Posted 4 days ago at rausgelinst
Sturmtief Egon hat uns relativ gnädig behandelt Bio-Orangen D.O.P. aus Ribera freitagskochtdermann Rindfleisch-Tatar mit Nashi-Birne aus So kocht Korea* *=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Continue reading
Posted 5 days ago at rausgelinst
Dann wünsch ich gutes Gelingen!
1 reply
Schippen von nassem Neuschnee ist angesagt Die Vorräte der Gemüse-Jus-Paste aufgefüllt Erste Versuche mit kürzlich angesetztem Lievito madre: Gallisches Landbrot nach Brotdoc mit erstaunlichem Ofentrieb Continue reading
Posted 6 days ago at rausgelinst
Da habt Ihr etwas ausgegraben, was hier schon fast in Vergessenheit geraten ist. Danke für's Erinnern :-)
1 reply
Wieder neues Kimchi nach Frl. Kimchi angesetzt Continue reading
Posted 7 days ago at rausgelinst
Zu Weihnachten stand hier eine Vorspeise auf dem Tisch, die ich nicht in Vergessenheit geraten lassen möchte, auch wenn das nur schnell und zu Dokumentationszwecken geschossene Foto nicht so berauschend ist. Das Originalrezept für die Rote Bete Mousse habe ich... Continue reading
Posted Jan 10, 2017 at Chili und Ciabatta
Im Vorgriff auf das kommende Induktionskochfeld gibt es neue Kochtöpfe der Fissler Profi-Serie :-) Blitzschnell gemacht und sehr lecker: Kimchi-Pfannkuchen aus So kocht Korea* mit Restbeständen meines Kimchis von Frl. Kimchi #petraalleinzuhaus Abends anlässlich unseres Hochzeitstages mit der Waldbahn zum Essen in die Schnitzmühle *=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt... Continue reading
Posted Jan 10, 2017 at rausgelinst
Den Darm hat Helmut zusammen mit dem Fleisch beim Metzger erstanden. Für nächste Versuche würden wir aber wohl welchen online ordern und dann portioniert einfrieren.
1 reply