This is Petra aka Cascabel's Typepad Profile.
Join Typepad and start following Petra aka Cascabel's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
Petra aka Cascabel
Bayerischer Wald
Foodie, Geocacher
Interests: Kochen, Backen, Brotbacken, Kochbücher, Geocaching, Wandern, Fotografieren, Garten, Tanzen.
Recent Activity
Gin Tonic, passend zum Fan-Schal des Hausherrn Feine Kombi: Köfte "Salto orientale" Continue reading
Posted yesterday at rausgelinst
Tja, das wird schon komplett anders! Sonst füllte sich das Haus in den Tagen vor Weihnachten allmählich. Zwar war immer mal einer nicht da, dafür fanden sich in den letzten Jahren aber zunehmend die Partner mit ein, letztes Jahr waren wir zu sechst. Ich hab aber natürlich auch jedes Verständnis für die junge Familie mit einem Baby, was nicht gerne Auto fährt (und schon gar nicht 5 Stunden auf winterlicher Strecke) und für Kathi im 9. Monat mit noch längerer Anfahrtszeit. Wir werden also das Beste daraus machen, die Traditionen und Familienrituale hochhalten und uns freuen, dass es allen gut geht :-)
Toggle Commented yesterday on 2017-355 at rausgelinst
1 reply
#2017bestnine bei Instagram - die neun Fotos des Jahres mit den meisten likes Lieblingsessen: Kartoffelpuffer, hier mit Nordseekrabben und Dill-Schmand, eine tolle Kombi! Lichtlein am Kachelofen Continue reading
Posted yesterday at rausgelinst
Mit einem alten Backpinsel, der relativ feste Borsten hat. Ich tupfe die Glasur auf die Plätzchen und verstreiche sie dann unter Drehen derselben, so dass ein glatter Rand entsteht und möglichst nichts herunter läuft. Geht leichter, als es sich so anhört ;-)
Toggle Commented yesterday on Ischgler Krapfen at Chili und Ciabatta
1 reply
Entsaften von Himbeeren/Johannisbeeren, dann von schwarzen/roten Johannisbeeren, Kochen von Sirup und Gelee, restlicher Saft erst mal pur eingefroren. Als 5:2 Essen gibt's eine Gemüsesuppe mit Rosenkohl aus eigener Ernte (winzige Röschen...) mit Pfefferbeißern Continue reading
Posted 3 days ago at rausgelinst
Eine große Portion weiße und rote Johannisbeeren sowie Himbeeren aus dem Tiefkühler wandern zum Auftauen in den Entsafter. Weihnachten wird dieses Jahr ganz anders, nämlich nur zu zweit gefeiert. Das erfordert früheres Einpacken, damit Päckchen und Pakete für Kinder und Enkel rechtzeitig auf den Weg kommen :-) Continue reading
Posted 4 days ago at rausgelinst
Danke für den Tipp! Ich hab noch reichlich Limoncello und komme gleich gucken :-)
Toggle Commented 4 days ago on Limoncello-Bällchen at Chili und Ciabatta
1 reply
Heute möchte ich euch ein weiteres neu ausprobiertes Plätzchenrezept vorstellen. Es stammt aus dem Büchlein Weihnachtsplätzchen aus aller Welt* von Tanja Dusy. Diese hell gebackenen Kekse sehen etwas unscheinbar aus, haben aber eine schön knusprige Kruste und einen feinen zitronigen... Continue reading
Posted 5 days ago at Chili und Ciabatta
So kann's gehen ;-)
Toggle Commented 5 days ago on Bratwurst-Paella at Chili und Ciabatta
1 reply
Wir sind da mit Reh von unserem Jäger-Zahnarzt glücklicherweise immer gut versorgt :-) Aber klar, Hirsch müsste auch gehen, sollte man dann nur länger schmoren. Meine Tochter hat mich jetzt übrigens auf dieses Rezept aufmerksam gemacht: https://schmecktwohl.de/rehgulasch-mit-pilzen-und-cranberry-cashew-topping-weihnachtsmenue/
1 reply
Die erste Weihnachtskarte ist eingetroffen - wunderschön geschrieben von Kathi :-) Bunter Plätzchenteller zum Adventsklatsch mit der Freundin Continue reading
Posted 5 days ago at rausgelinst
Längerer Spaziergang - die Teisnach führt nach den letzten Schnee- und Regenfällen ganz schön viel Wasser Kartoffelgulasch mit Spiegelei als 5:2-Essen Continue reading
Posted 6 days ago at rausgelinst
Am Wochenende war Moritz zu einem Kurzbesuch in der Heimat. Der Plan war, ihm etwas mit Helmuts selbst gemachten Bratwürsten nach Thüringer Art vorzusetzen. Ein passendes Rezept dafür fand sich in Paul Gaylers Sausages* - mouthwatering recipes from merguez to... Continue reading
Posted 7 days ago at Chili und Ciabatta
Da wurde nicht ordentlich gestapelt ;-) Plätzchenteller zum 2. Advent Geschmorte Kalbsbäckchen mit Asia-Aromen, cremigem Selleriepüree, Feldsalat mit Walnüssen Continue reading
Posted 7 days ago at rausgelinst
Da hilft nur eines: ausprobieren, ob es dir gefällt! Für mich macht das kräftige Kaffee-Aroma gerade den Reiz dieser Kekse aus.
Toggle Commented 7 days ago on Ischgler Krapfen at Chili und Ciabatta
1 reply
Ich vermute jetzt mal, Ischgler ist falsch und es müsste Ischler heißen. Das würde ja auch zum Wikipedia-Eintrag passen " Die ursprüngliche Zubereitung von Richard Kurth ist die „feine Variante“. Sie besteht aus zwei klassischen Mürbeteigscheiben (etwa 5 bis 8 cm Durchmesser) mit einer Schokoladencremefüllung, das Ganze ist mit einer Kakao-Fondant-Glasur überzogen"
Toggle Commented 7 days ago on Ischgler Krapfen at Chili und Ciabatta
1 reply
Danke für den netten Kommentar! So unterschiedlich sind die Eindrücke - ich hoffe, deiner überwiegt ;-)
1 reply
Der Bayerwald empfängt Moritz mit etwas Schnee (danke für's Foto!) Zum Plätzchenteller gibt es Sagré, einen alkoholfreien Teepunsch mit Schwarztee, Clementinensaft, Granatapfelsirup und Gewürzen. und als Küchen-Apéro vor der Bratwurst-Paella wieder einen Port Tonic. Continue reading
Posted 7 days ago at rausgelinst
Ich hab es gefunden beim Googeln nach Bastelbüchern :-) Es ist "Das große farbige Bastelbuch für Kinder" https://www.ebay.de/itm/Das-grose-farbige-Bastelbuch-fur-Kinder-mit-tollen-Bildern-fur-jeden-etwas/332472969032 Dort ist auch das Inhaltsverzeichnis abrufbar, samt Kuchenschhiff und Kekshaus.
1 reply
#freitagskochtdermann Fisch-Pflanzerl aus selbst gefangenem Aitel/Forelle mit Kapern-Gurkengemüse noch nicht perfekt: Brownie-Tannenbäumchen mit Schokoglasur Continue reading
Posted Dec 8, 2017 at rausgelinst
Danke Micha! Dieses Jahr hatte ich richtig Spaß beim Plätzchenbacken und hab auch einiges ausprobiert. Ist nicht immer so ;-)
Toggle Commented Dec 8, 2017 on Ischgler Krapfen at Chili und Ciabatta
1 reply
Ich verstehe das Dilemma. Ich backe ja inzwischen meist auch nur noch halbe Rezepte, um mehr Vielfalt auf den Teller zu bekommen. Eine hiesige Bekannte schrieb mir jetzt, das sie 21 kg (!!!) Plätzchen gebacken hat. Für mich unvorstellbar ;-)
Toggle Commented Dec 8, 2017 on Ischgler Krapfen at Chili und Ciabatta
1 reply
Das freut mich!
1 reply
Klar lese ich hier noch mit! Leider fällt mir zu dem Buch momentan nichts ein, ich werde aber auf die Suche gehen und bei Gelegenheit bei den inzwischen erwachsenen Kindern nachfragen, vielleicht findet es sich ja noch irgendwo.
1 reply
Was es nicht alles gibt - das ist ja doof :-( Ich hoffe, das Drumherum hat entschädigt!
Toggle Commented Dec 8, 2017 on 2017-347 at rausgelinst
1 reply