This is Schnuppschnuess's Typepad Profile.
Join Typepad and start following Schnuppschnuess's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
Schnuppschnuess
Fulda, Hessen
Schon länger dem Backen verfallen, habe ich mein Herz für's Kochen entdeckt und fröne auch hier, in Zusammenarbeit mit "Manzfred", meinen Gelüsten....
Interests: Reisen, Geocaching, Kochen, Backen, Wandern, Radeln, Gärtnern, Stricken, Nähe, Familie, Freunde, Einkochen
Recent Activity
Image
Ich bin immer noch unterwegs nach Schwäbisch Hall (haha) und weil die Reise so lange dauert, brauche ich noch etwas Wegzehrung. Ihr auch, oder? Warten verbrennt so viele Kalorien wie Gehen. Oder Laufen. Also seid ihr hier genau richtig, guckt... Continue reading
Posted Oct 23, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Vielen Dank euch lieben Leserinnen für die aufmunternden, interessanten und ausführlichen (Heike!!!) Kommentare. Ich habe den Kuchen mittlerweile noch einmal gebacken, diesmal mit selbst gemachtem Eierlikör, aber auch hier blieb der Kuchen kleben. Jetzt habe ich ein "Wunderbacktrennmittel" hergestellt, das noch darauf wartet, ausprobiert zu werden. Wenn das nicht klappt, dann pflanze ich Küchenkräuter in die Form. Das mit der Margarine ist mir bewusst, ich habe schon mal eine Abhandlung darüber gelesen. Es ist fies, das stimmt, aber Kuchen wird halt sehr flaumig, wenn ich sie benutze. Beim letzten Mal habe ich aber nur Butter verwendet und es hat auch hingehauen. Versuch macht kluch. :-)
1 reply
Wunderbar, diese Vielfalt, da wird einem doch nicht langweilig. Dein Exemplar sieht so verführerisch aus, dass ich glatt schon wieder loslegen könnte. Dabei ist das letzte Stück eben erst mit Norbert nach Hamburg gefahren ;-) Liebe Grüße an euch alle
1 reply
Hallo liebe Birgit, vielen Dank für die Geburtstagswünsche. Ich werde bald noch zwei andere Brötchenrezepte bloggen, damit du nicht vom Fleisch fällst. Wäre doch zu schade. Wir Rhöner müssen zusammen halten. :-)
1 reply
Liebe Petra, vielen Dank, du treue Seele. Ich habe jetzt mal die Form nur mit Wasser gespült und werde beim nächsten Mal besonders gründlich einsprühen, in der Hoffnung, dass es dann klappt. Liebe Miriam, leg einfach los und schwupps, hast du Kuchen zum Frühstück :-) Liebe Evi, wenn du dich freust, freue ich mich auch. :-)
1 reply
Image
Bevor wir uns auf einen kleinen Ausflug nach Schwäbisch Hall machen, müssen wir uns erst einmal kräftig stärken. Zunächst die Nerven. Denn ich habe es schon wieder getan und einen Kuchen in der Nordic Ware Backform gebacken, aus der niemals... Continue reading
Posted Sep 21, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
11
Hallo liebe Sivie, vielen Dank. Die langen Handschuhe habe ich mir pfeilschnell besorgt, als ich Blase für Blase an meinen Ärmchen erschuf. Jetzt habe ich genug Praxis erlangt, dass es auch mit kurzen Handschuhen geht. Oder mit einem Küchenhandtuch oder so... :-)
1 reply
Image
Da ich weiß, wie ihr, liebe Leser und -innen die Thermomix-Rezepte liebt, werde ich euch heute wieder einmal zu Diensten sein, um ein flottes Brötchen und seine 10 Geschwister zu präsentieren. Beim nächsten Mal erzähle ich euch etwas über meinen... Continue reading
Posted Aug 19, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Hallo Doris, richtig.
1 reply
Image
Das wird nicht zur Gewohnheit werden, aber dieses Dhal war mal wieder so klasse, dass erneutes Bloggen innerhalb von weniger als 36 Stunden keinen Aufschub duldet. Dhal ist ein Gericht aus Hülsenfrüchten, meist Linsen, das der indischen Küche entstammt. Ich... Continue reading
Posted Apr 15, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
@Christine: ich kann es selber kaum glauben, aber ich habe schon wieder ein Rezept in der Warteschleife, diesmal Dhal mit Pfannenbrot. Gibt es heute Abend zu essen und das Probieren lässt mich extrem Gutes hoffen. Danke für deinen lieben Kommentar.
1 reply
Der Kuchen ist damals an mir vorüber gegangen, aber das ist ziemlich genau das Rezept, das ich bei Thermomix-Cookidoo gefunden habe. Na, hätte ich mal aufmerksam gelesen, dann hätte ich schon seit drei Jahren den tollen Kuchen essen können. Heute schmeckte er immer noch so klasse, ich teile deinen Enthusiasmus :-)
1 reply
Image
Es ist in letzter Zeit sehr selten vorgekommen, dass ich ein Rezept blogge, bevor ich es auf Facebook rühme. Aber dieser Kuchen bedarf einer Sonderbehandlung. Manchmal kommt etwas ganz einfach daher und man erwartet keine Überraschung, nach dem Kosten jedoch... Continue reading
Posted Apr 14, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Das war doch keine Mühe, liebes Klärchen und meine Fans werde dir huldigen, endlich mal wieder ein Rezept im Blog. Bin gespannt, wie der Boden wird... ei was bin isch uffgerescht. <3 Viel Spaß beim Nachmachen, ich hoffe, er schmeckt.
1 reply
Hallo Heike, vielen Dank für die ausführliche und enthusiastische Rückmeldung. Vor allem gefällt mir der Satz "Irgendjemand wird's schon essen." :-D Herrlich!
1 reply
Image
Tut mir echt leid, aber schon wieder ein Thermomix-Rezept und ich fürchte, es ist kein Ende in Sicht. Ich schwimme mit im Mainstream und probiere derzeit viel aus. Einerseits liegt es daran, dass sich eine meiner Schwestern so eine Höllenmaschine... Continue reading
Posted Apr 7, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Schnuppschnuess added a favorite at rausgelinst
Apr 7, 2017
Den Zwetchup würde ich ausprobieren, das könnte klappen, aber jetzt Erdbeeren kaufen? Tät ich nicht, die können noch nicht schmecken. Da sträubt sich alles in mir. Ich bin aber auch in der glücklichen Lage, mit dem Rad zum Erdbeerfeld fahren zu können, das hat mich total versaut für Ware aus dem Laden.
1 reply
Hallo liebe Ingrid, da hast du vollkommen Recht, mich hat das auch gestört. Ich hatte schon überlegt, meinen wertvollen Erdbeerketchup zu verwenden, aber weil ich das Rezept noch nicht ausprobiert hatte, war mir der Ketchup zu schade. Unvorstellbar, wenn die Currysauce nicht geschmeckt hätte und meine schönen Gläschen dafür hätten herhalten müssen. Die Erdbeerzeit ist ja nicht mehr sooo lange hin, da könntest du diesen Ketchup vielleicht herstellen: http://schnuppschnuess.typepad.com/manzfred/2016/06/erdbeerzeit-2-erdbeerketchup.html Dann hat Annette Pagel aus Hachenburg noch ein tolles Rezept, das heißt Zwetchup, aber bis die Zwetschgen reif sind, ist es natürlich noch lange hin. ========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4 Titel: Zwetchup Kategorien: Zwetschgen, Ketchup, Sauce Menge: 1 Rezept 500 Gramm Zwetschgen 500 Gramm Rohrzucker 150 ml Essig 1 Teel. Grobes Meersalz Etwas Gemahlene Nelken/oder gem. Koriander 1 Knoblauchzehe Ingwer nach Belieben Currypulver nach Belieben ============================ QUELLE ============================ Rezept von Annette Pagel, Hachenburg -- Erfasst *RK* 19.09.2016 von -- Jutta Hanke Zwetschgen entsteinen und halbieren. Alles zusammen im TM 30-40 Minuten köcheln. Dann fein pürieren und abschmecken, nochmal kurz aufkochen und heiß in saubere Flaschen abfüllen. 30 Minuten bei 90° einkochen. Anmerkungen, Jutta: Chili zugefügt - schmeckt total klasse! Übrigens auch, wenn man den Essig bei der letzten Fuhre vergisst. ===== Der Zwetchup schmeckt auch genial, davon werde ich in diesem Jahr horrende Mengen herstellen. Falls ich noch weitere Rezepte entdecke, halte ich dich auf dem Laufenden. So langsam komme ich nämlich auf den Geschmack und wir wollen mal wieder öfter grillen im Sommer. Liebe Grüße Jutta
1 reply
Image
Tja, was soll ich sagen. Diese Currysauce schmeckt köstlich und ganz genau so wie in der Sansibar. So steht es zumindest im Rezept der Thermomix Rezeptwelt. Ich muss das glauben, denn ich habe diese Sauce dort noch nie gegessen. Was... Continue reading
Posted Mar 11, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Huhu Heidi, hab's geändert und gleich mal ein bissi aufgeräumt in der Blogroll. Liebe Grüße!
1 reply
Das hat uns gerade prima geschmeckt. Vielen Dank 😊
1 reply
Der Auszug ist 5 cm hoch.
Toggle Commented Feb 14, 2017 on Einmal umdrehen! at Schnuppschnüss ihr Manzfred
1 reply
Hallo Kristina, ja, sie funktioniert noch wie am ersten Tag und ich würde sie immer wieder kaufen. Aber ich kenne ja auch nichts anderes 😉
Toggle Commented Feb 14, 2017 on Einmal umdrehen! at Schnuppschnüss ihr Manzfred
1 reply
Image
O!!! M!!! G!!! Er ist fluffig. Er ist saftig. Er schmeckt klasse. Aber: Er ist süß! Er ist fettig. Er ist mächtig. Er ist Gift für meine Hüften und für alle anderen speckaffinen Regionen meines Körpers ebenso. Und: Ich liebe... Continue reading
Posted Feb 11, 2017 at Schnuppschnüss ihr Manzfred