This is Schnuppschnuess's Typepad Profile.
Join Typepad and start following Schnuppschnuess's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
Schnuppschnuess
Hessen, Wetterau
Schon länger dem Backen verfallen, habe ich mein Herz für's Kochen entdeckt und fröne auch hier, in Zusammenarbeit mit "Manzfred", meinen Gelüsten....
Interests: geocaching, kochen, lesen, stricken, reisen, brot backen, nähen, gärtnern, meine familie und freunde, wandern
Recent Activity
Ich muss dir eine traurige Mitteilung machen. Die Gurken sind noch nicht durch, wenn bei euch Kirmes ist. Trink einfach ein paar Bier mehr, dann ist der Kummer schnell vergessen. :-)
1 reply
Norbert möchte auch gerne noch richtig saure Gurken, da werde ich nochmal nachlegen. Geht ja schnell - nur die Wartezeit ist grässlich.
1 reply
Image
In unserem Keller hat sich eine Gurkentruppe breit gemacht. Wie es dazu kam? Lest selber: Ich weiß in diesem Jahr nicht, wie mir geschieht und nein, es ist nichts unterwegs, es kam einfach so über mich. Es fing an mit... Continue reading
Posted 4 days ago at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Schnuppschnuess added a favorite at rausgelinst
5 days ago
Hallo Silvia, schau mal hier: http://www.chefkoch.de/rs/s0/pastinaken/Rezepte.html Jetzt kannst du jeden Tag über ein Jahr lang etwas mit Pastinaken kochen :-) Schöne Grüße nach Argentinien Jutta
1 reply
Hallo Oliver, die Eier gehören hinein, sie werden nach dem Schlagen der Sahne einzeln untergezogen. Schön, dass es dir aufgefallen ist, bislang haben weder ich noch die Leser etwas bemerkt. Deinen Tipp werde ich beherzigen, ich habe Lust bekommen, den Kuchen bald auf diese Weise zu backen. Beste Grüße Jutta
1 reply
Mensch, Conny, deinen Kommentar lese ich morgen gleich zum Frühstück nochmal, dann ist der Tag gerettet. Wie lieb von dir, vielen Dank. Familienkochbuch - ich bin geplättet :-)
1 reply
Image
Elmar Schwer, ein Hammer hammer Photograph, extrem spochtlich und der Kulinarik nicht abgeneigt, kam auf die Idee, eine kleine TOUR IN ETAPPEN zu unternehmen. 42 Tage lang, durch ganz Deutschland, Kochaffine besuchend, um mit ihnen Regionales zu schmausen. MI DEM... Continue reading
Posted May 22, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Aaah, die steht hier auch auf der Liste, da kann ich nach deinem Betatest ja getrost loslegen.
Toggle Commented May 22, 2015 on Erdbeer-Tarte at Chili und Ciabatta
1 reply
Mich kannst du mit rohen Tomaten jagen, ich kann dich also sehr gut verstehen. Gekocht, getrocknet, passiert - kein Problem. Aber roh - oh neeee ;-)
1 reply
Image
Meine allerliebste Schwägerin war am Telefon. Man sprach über dies und das und Stunden später kristallisierte sich heraus: sie mag kein Kokos. Tja, was tut man nicht alles für seine Lieblinge, also wurde die für den Geburtstag geplante Kokos-Panna-Cotta um... Continue reading
Posted May 20, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Dear Mrs. Dorie, wer es geschafft hat, diesen ausufernden Beitrag bis zum Ende zu lesen und dann auch noch in der Lage war, die Torte zu backen, darf selbstverständlich sehr gerne eine Link nach dem anderen setzen. Ich freue mich, vielen Dank! Schnuppschnüss
1 reply
Hallo Sabine, nee, der wird genau so gemacht. Ich habe ihn vor 14 Tagen gebacken, kein Problem. Das 3-2-1-Rezept ist bei Mürbeteig Standard. Wenn er zu krümelig ist, würde ich entweder länger kneten, du kannst die Krümel aber auch in die Form schütten und festdrücken. Ich mache das mit einem Cup-Maß aus Metall.
1 reply
Aber gerne doch. Viel Freude beim Nachbasteln und Schlemmen.
1 reply
Die Panna Cotta habe ich in 160 ml Weckgläschen portioniert, das war genau die richtige Menge. Die Beilagen konnte sich jeder selber nehmen, hab die Pöttchen auf den Tisch gestellt und die Mangosauce in ein Glaskännchen gefüllt. Du musst es nur noch auftragen, wenn die Gäste kommen. Wirklich praktisch, wenn viele Leute kommen. Für die Kokoshasser habe ich aus der neuen e&t die Panna Cotta ausprobiert. Ebenfalls sehr gut. Rezept folgt zügig.
1 reply
Ja, viel Spaß beim Ausprobieren. Bin gespannt, ob du es auch gut findest.
1 reply
Ich habe das alles schon ein paar Tage vorher zubereitet. Sehr entspannend, wenn man Gäste hat. Die Bananenchips habe ich nicht komplett pulverisiert, das knusperte schön beim Essen.
1 reply
Image
Oh ja, mich gibt es noch. Und da bereits Fragen nach meinem Befinden aufkamen: Freunde, cool bleiben. Mit geht es gut, ich esse, ich trinke und ich mache tausend Sachen. Außer Bloggen. Aber das kann man ja ändern und das... Continue reading
Posted Apr 27, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Bitte sehr :-) Den Stampf habe ich gestern schon wieder gemacht, so gut hat er uns geschmeckt und das aufgehobene Radieschenbadewasser mit ein wenig Salz versetzt, gibt noch ein schönes Dressing für Salat. Dazu ein Schnitzel - Himmel! Hab glatt das Foto vergessen, so gierig war ich.
1 reply
Image
Dieses Rezept aus der neuen e&t musste ich sofort nachmachen. Die süß-sauer marinierten Radieschen weckten meine Neugierde, Meerrettich hatte ich schon lange nicht mehr verwendet und das Label "schnell" reizte mich ebenfalls. So ging es gestern Abend ans Werk, um... Continue reading
Posted Feb 16, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Und geht flott von der Hand, vor allem, wenn man den Teig fertig kauft.
1 reply
Gibt es bei Lidl und Aldi und vermutlich auch bei den anderen Discountern. Für süße Stückchen würde ich das Zeug nicht nehmen, aber hier fiel es kaum auf ;-) und meinen schönen selbstgemachten Blätterteig wollte ich dafür nicht verwenden. Ich weiß ja, was drin ist. Hier gestern FT - ich bin für die Woche durch, freue mich und hab gar keinen Hunger heute. 1/4 des Blechs hat nur 560 kcal, das dürfen sogar Fastende essen. :-)
1 reply
Image
Als ich das Rezept für die Griechische Tarte im Netz sah, war es um mich geschehen. Hack und Schafskäse, damit kann man mich immer locken. In Nullkommanix hatte ich die Zutaten im Haus und noch schneller war die Tarte im... Continue reading
Posted Feb 5, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Na super, Helmut macht auch mit, das ist ja toll, so ist die Kocherei total problemlos. Dann kann ich mir ja jetzt hier die schönen Rezepte holen, falls mir der Sinn nach Abendessen steht. Juhuuuu!
1 reply