This is Schnuppschnuess's Typepad Profile.
Join Typepad and start following Schnuppschnuess's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
Schnuppschnuess
Hessen, Wetterau
Schon länger dem Backen verfallen, habe ich mein Herz für's Kochen entdeckt und fröne auch hier, in Zusammenarbeit mit "Manzfred", meinen Gelüsten....
Interests: geocaching, kochen, lesen, stricken, reisen, brot backen, nähen, gärtnern, meine familie und freunde, wandern
Recent Activity
Entwicklungshelferin und dann dieses Argument? Petra, Petra, da war der Tellerrand anscheinend doch ein wenig zu hoch. Bestimmt arbeitest du mittlerweile als Hellseherin, da du so gut Bescheid weißt, was ich so alles nicht mache. Wieviele Flüchtlinge wohnen denn bei dir Daheim?
1 reply
Liebe Leser, heute gibt es keine leichte Kost. Ich hab' die Schnauze voll. Gestrichen voll. Von Inkompetenz und Verantwortungslosigkeit der Behörden. Von "Ich habe nichts gegen Flüchtlinge, aber...". Von unterschwelligen oder ganz offenen Ressentiments gegen Menschen, die der Hilfe dringend... Continue reading
Posted 7 days ago at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Image
Los Wochos in Fulda: Anikós zermanschte Ofentomaten haben wir vorgestern und gestern gegessen, heute und morgen stehen die Marillenknödel auf dem Programm. Das da unten ist die Mango-Vanille-Sauce, die ich im April zubereitet hatte und eingeweckt. Sorge in der Zeit,... Continue reading
Posted Aug 14, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Das ist wieder mal genau das Richtige für meine Mutter ihre Tochter. Sieht klasse aus! Ich bin seit einer Weile nur noch montags am Start, wenn es ums Fasten geht. So halte ich mein Gewicht absolut problemlos, mal sind es ein paar Gramm mehr, mal ein paar weniger. Tolles Konzept, ich bin immer noch total begeistert. Eigentlich wollte ich bis auf 60 Kilo runter, aber dann passt mir nichts mehr und derzeit genieße ich es einfach, alles anziehen zu können, was seit Jahren im Schrank dümpelte. Euch weiterhin viel Erfolg, die Rezepte habe ich - natürlich - alle gespeichtert. Die kann man auch an NFTs prima essen, an FTs gibt es bei mir ja nix :-)
1 reply
Hier ist beim Kommentieren das Seniorenteam im Einsatz :-) Ein Blog (natürlich nur die Blogs) älter als das andere. Ich glaube, Petra schießt in der Beziehung den Vogel ab, dicht gefolgt von dir, oder? Da gratuliere ich doch auch noch flott im Nachhinein, Glückwunsch! <3 lichen Dank für deinen lieben Kommentar, ich bin halt ungern eingebunden und möchte immer so frei wie ein Vöglein sein. Deshalb no Werbung und anderen Krimskram, ich hab da keine Nerven für. Liebe Grüße in den Nooorden
1 reply
Liebe Petra, die goldischen Worte gebe ich gerne in deine Richtung zurück. Ich mache das halt alles aus Spaß und nicht, um irgendwelchen Ansprüchen gerecht zu werden. Und wenn ich Lust hab, wird es auch schon mal lustig :-) Wir alten Haudegen, gell ;-) Alles Liebe und schönen Urlaub
1 reply
Liebe Gabi, herzlichen Dank, ich werde versuchen, deinen Wunsch zu erfüllen :-)
1 reply
Image
Es ist schon ein ganze Weile her, dass ich etwas von Jeffrey Hamelman gebacken habe. Aber da ich vom Pizzabacken noch Maismehl im Vorrat hatte und da ich mich dunkel an ein Rezept mit dieser Zutat erinnern konnte, das in... Continue reading
Posted Aug 7, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Schnuppschnuess added a favorite at rausgelinst
Aug 7, 2015
Ich muss dir eine traurige Mitteilung machen. Die Gurken sind noch nicht durch, wenn bei euch Kirmes ist. Trink einfach ein paar Bier mehr, dann ist der Kummer schnell vergessen. :-)
1 reply
Norbert möchte auch gerne noch richtig saure Gurken, da werde ich nochmal nachlegen. Geht ja schnell - nur die Wartezeit ist grässlich.
1 reply
Image
In unserem Keller hat sich eine Gurkentruppe breit gemacht. Wie es dazu kam? Lest selber: Ich weiß in diesem Jahr nicht, wie mir geschieht und nein, es ist nichts unterwegs, es kam einfach so über mich. Es fing an mit... Continue reading
Posted Jul 29, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Schnuppschnuess added a favorite at rausgelinst
Jul 28, 2015
Hallo Silvia, schau mal hier: http://www.chefkoch.de/rs/s0/pastinaken/Rezepte.html Jetzt kannst du jeden Tag über ein Jahr lang etwas mit Pastinaken kochen :-) Schöne Grüße nach Argentinien Jutta
1 reply
Hallo Oliver, die Eier gehören hinein, sie werden nach dem Schlagen der Sahne einzeln untergezogen. Schön, dass es dir aufgefallen ist, bislang haben weder ich noch die Leser etwas bemerkt. Deinen Tipp werde ich beherzigen, ich habe Lust bekommen, den Kuchen bald auf diese Weise zu backen. Beste Grüße Jutta
1 reply
Mensch, Conny, deinen Kommentar lese ich morgen gleich zum Frühstück nochmal, dann ist der Tag gerettet. Wie lieb von dir, vielen Dank. Familienkochbuch - ich bin geplättet :-)
1 reply
Image
Elmar Schwer, ein Hammer hammer Photograph, extrem spochtlich und der Kulinarik nicht abgeneigt, kam auf die Idee, eine kleine TOUR IN ETAPPEN zu unternehmen. 42 Tage lang, durch ganz Deutschland, Kochaffine besuchend, um mit ihnen Regionales zu schmausen. MI DEM... Continue reading
Posted May 22, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Aaah, die steht hier auch auf der Liste, da kann ich nach deinem Betatest ja getrost loslegen.
Toggle Commented May 22, 2015 on Erdbeer-Tarte at Chili und Ciabatta
1 reply
Mich kannst du mit rohen Tomaten jagen, ich kann dich also sehr gut verstehen. Gekocht, getrocknet, passiert - kein Problem. Aber roh - oh neeee ;-)
1 reply
Image
Meine allerliebste Schwägerin war am Telefon. Man sprach über dies und das und Stunden später kristallisierte sich heraus: sie mag kein Kokos. Tja, was tut man nicht alles für seine Lieblinge, also wurde die für den Geburtstag geplante Kokos-Panna-Cotta um... Continue reading
Posted May 20, 2015 at Schnuppschnüss ihr Manzfred
Dear Mrs. Dorie, wer es geschafft hat, diesen ausufernden Beitrag bis zum Ende zu lesen und dann auch noch in der Lage war, die Torte zu backen, darf selbstverständlich sehr gerne eine Link nach dem anderen setzen. Ich freue mich, vielen Dank! Schnuppschnüss
1 reply
Hallo Sabine, nee, der wird genau so gemacht. Ich habe ihn vor 14 Tagen gebacken, kein Problem. Das 3-2-1-Rezept ist bei Mürbeteig Standard. Wenn er zu krümelig ist, würde ich entweder länger kneten, du kannst die Krümel aber auch in die Form schütten und festdrücken. Ich mache das mit einem Cup-Maß aus Metall.
1 reply
Aber gerne doch. Viel Freude beim Nachbasteln und Schlemmen.
1 reply
Die Panna Cotta habe ich in 160 ml Weckgläschen portioniert, das war genau die richtige Menge. Die Beilagen konnte sich jeder selber nehmen, hab die Pöttchen auf den Tisch gestellt und die Mangosauce in ein Glaskännchen gefüllt. Du musst es nur noch auftragen, wenn die Gäste kommen. Wirklich praktisch, wenn viele Leute kommen. Für die Kokoshasser habe ich aus der neuen e&t die Panna Cotta ausprobiert. Ebenfalls sehr gut. Rezept folgt zügig.
1 reply
Ja, viel Spaß beim Ausprobieren. Bin gespannt, ob du es auch gut findest.
1 reply