This is David Gieselmann's Typepad Profile.
Join Typepad and start following David Gieselmann's activity
Join Now!
Already a member? Sign In
David Gieselmann
Hamburg
Von Darmstadt zu Pop und Komödie
Interests: Musik, Theater, Familie
Recent Activity
Image
Es gibt sie noch, die guten Sommerhits „Señorita“ heisst der Sommerhit 2019, und er stammt von Shawn Mendes und Camilla Cabello. Der Song ist in seiner bestürzenden Reissbretthaftigkeit wahlweise eine Unverschämtheit oder aber ein monolithisches Kunstwerk im Sinne der Perfektion innerhalb einer tradierten Regelsammlung: Über 03:10 hören wir ein klassisches... Continue reading
Posted 2 days ago at popticker
Image
Rückbesinnender Bubble-Pop von Katy Swift und Taylor Perry Katy Perry, die Wegbereiterin einer Liedform namens Refrain-Diktatur, hat mit ihrer neuen Single „small talk“ eine Abkehr von diesem System des Wiederkehrers, der sich mit Widerhaken ins Hirn hämmert, angedeutet: Verglichen mit sonstigen Holzhammer-Hooks á la „I kissed a girl“, „You gonna... Continue reading
Posted Aug 9, 2019 at popticker
Image
Taylor Perry und Katy Swift blieben nicht bei ihren Leisten In der Sendung „Hielscher oder Haase“ stellte die Pop-Journalistin Anke van der Weyer die These auf, mit ihren jeweiligen neuen Singles würden die Sängerinnen Katy Perry und Taylor Swift zum Pop zurück kehren. Da stellt sich natürlich die Frage: Wie... Continue reading
Posted Jun 7, 2019 at popticker
Image
/// Die Band „Golf“ hat nichts mit Autos oder Florian Illies zu tun, aber sie besetzt durchaus ganz bewusst Topoi und Sounds, die Assoziationen wecken, und insofern haben sie dann eben doch mit Autos und der Generation zu tun, die so heisst wie sie. Sie sind nur jünger. Und sie... Continue reading
Posted Jun 2, 2019 at popticker
Image
Den Blick auf Deutschpop werfen - Folge 10 Der Sound des Songzyklus „Klebstoff“ hält es als Album zusammen: Sphärisch flächige Chöre und Synthesizer, dahinter organisches Schlagzeug und darüber echofrei der fast kalt zurückhaltende Gesang von Mine, die Texte voller vier- bis fünffach um die Ecke gedachter Allegorien erdenkt: „Was ich... Continue reading
Posted May 24, 2019 at popticker
Herzlichen Glückwunsch zum 60. Geburtstag, Morrissey. Vielleicht ist ja irgendwann der Tag des Turnaround und deine Sturköpfigkeit findet wieder den Weg zur Poesie und nicht zu reaktionärer Menschenverachtung. In diesem Video kann man sehen, wie viel Deine Musik den Menschen bedeutet, und es wäre so schön, wenn man sich dem... Continue reading
Posted May 22, 2019 at popticker
Image
So schön kann Popmusik sein: Vampire Weekend Vampire Weekend haben auf schon auf ihren ersten drei Platten die Suche nach dem perfekten (Indie)-Popsong kultiviert - und zwar mit recht eigenwilligen Zutaten: weltbeatige Polyrhythmik, folkiges Songwriting, garagige Drumsounds, poppiges Understatement, rätselhafte Lyrics und über dem Ganzen eine intellektuelle Relaxtheit. So ist... Continue reading
Posted May 21, 2019 at popticker
Image
Gefällt uns beim Songcontest, was uns gefällt, oder was uns nicht gefällt? Ein Gespräch zum ESC 2019 zwischen David Gieselmann und Dietmar Poppeling David Gieselmann: Herr Poppeling, wie hat Ihnen der Songcontest 2019 gefallen? Dietmar Poppeling: Er hat mir alles in allem eigentlich gut gefallen, nur weiss ich jetzt gar... Continue reading
Posted May 19, 2019 at popticker
Image
Lenas fast-Konzept-Album „Only Love, L“ Es gehört zu den Mythen der Popkultur, dass, wer durch die Zeit reist, sich aus der Geschichte heraus halten sollte, da sonst, wenn die Vergangenheit zur vorläufigen Zukunft des Zeitreisenden wird, die Vergangenheit dahin gehend verändert wird, dass die entsprechende Einmischung aufgrund dieser Einmischung gar... Continue reading
Posted May 9, 2019 at popticker
Image
/// Der kunstvoll epische Popentwurf von Alan Parson, mystisch überhöhte Geschichten von Zauberern und Gauklern, die meist von Edgar Allan Poe stammen, mit den Mitteln des Progrock nachzuerzählen, ist auf eine merkwürdige Art sehr 80er - merkwürdig weil keine Details der Mittel in irgendeiner Weise für die 80er stehen. Das... Continue reading
Posted Apr 7, 2019 at popticker
Image
Frisbee aus dem Bilderbuch An der neuen Single von Bilderbuch „Frisbee“ kann man sehr gut sehen, wie Bilderbuch-Songs funktionieren: „Outta-Space-Cowboys reiten Frisbees durch Nacht / Und mir wird wieder klar, meine Erde ist flach.“ - bei solchen Zeilen kann niemand davon ausgehen, dass hier der Inhalt der Sprache das primäre... Continue reading
Posted Apr 4, 2019 at popticker
Image
/// Marina Diamandis’ Song-Veröffentlichungs-Dramaturgie für ihr Doppelalbum „Love & Fear“ offenbart inzwischen, dass sie die unter „Fear“ versammelten Lieder noch im Unklaren lässt - will sagen: Alle vier der von diesem Projekt veröffentlichten Lieder befinden sich auf dem „Love“-Teil des Albums. So auch der Uptempo-Sommerhit „Orange Trees“, bei dem man... Continue reading
Posted Mar 31, 2019 at popticker
Image
Lena Meyer-Landrut lügt hübsch aber unironisch in ihrem Lied „Don’t lie to me“ Authentizität ist ja sozusagen die Kongruenz von Erscheinungsbild und wie auch immer gearteter Wirklichkeit - wie auch immer geartet ist die Wirklichkeit, da sie bekanntermassen ja durchaus subjektiv ist. In der Popkultur, in der es immer um... Continue reading
Posted Mar 20, 2019 at popticker
Image
dArtganan sind die Erfinder des Musketierrocks Beziehungsweise: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die drei schnieken Herren, die „dArtganan“ repräsentieren, die tatsächlichen Erfinder dieses Mummenschanzpops sind. Denn Mittelalter-Rock als Schlager in Musketier-Kostümen der vorletzten DJ-Bobo-Tour, das kann nicht das Konzept derjenigen sein, die diesen Quatsch jetzt machen müssen. Das haben... Continue reading
Posted Mar 18, 2019 at popticker
Image
Blick auf Deutschpop werfen - Folge 09 Pop besteht nach meiner in diesem Blog entwickelten Sichtweise oftmals dadurch, dass wir das Neue wieder-erkennen - eben weil es nicht nur neu ist, sondern sich in Klang, Melodien, Arrangements und so weiter auf Anderes beruft, das schon bekannt ist. Wenn sich dieses... Continue reading
Posted Mar 12, 2019 at popticker
Image
Auf ihrer ersten Platte „Lights“ hat Ellie Goulding Sound-Zucker des Blubberpops über ihre Lieder gesprüht - als bewusstes Element, als Anreicherung für Songs, die auch ohne Aromastoffe funktionieren. Auf den beiden Nachfolge-Alben „Halycon“ (2012) und „Delirium“ (2015) hat sie ihren Popentwurf dann für meinen Geschmack jeweils ein wenig zu viel... Continue reading
Posted Mar 2, 2019 at popticker
Image
Es gilt als ungeschriebenes Gesetz, dass wer sich popmusikalisch in Richtung des Mainstreams bewegt, um so schlechtere Musik macht. Eine Indieband zum Beispiel klingt je Album mehr nach U2 oder Coldplay und hat seine Seele verkauft, eine Jazz-Sängerin verlässt den Untergrund und klingt mit der jeder Single mehr nach Rihanna... Continue reading
Posted Feb 24, 2019 at popticker
Image
Seine Platte "En Mana Kuoyo" hörten wir, als unser erstes Kind geboren wurde, weil diese Musik voller Frieden ist und auch Babys sie lieben. Ayub Ogada war kein Popstar, obgleich er erwähnte Platte mit Peter Gabriel und dessen Studio unter Bedigungen aufnahm, von dem jede Popmusiker*in nur träumen kann, aber... Continue reading
Posted Feb 5, 2019 at popticker
Image
Die Israelische Sängerin Riff Cohen hat bislang mit zwei Alben einen grandiosen Weltpop erfunden, der mit arabischen Beats, drei Sprachen und französischen Melodien von zerrissener Fröhlichkeit erzählte. Die neue Single „tomber de haut“ gibt sich verhältnismäßig gradlinig chansonhaft und zurückhaltend französisch - wenig überraschend, lebt Cohen doch seit 2008 in... Continue reading
Posted Feb 3, 2019 at popticker
Image
Einige Gedanken zum Einsatz von Sequencern bei Pop-Konzerten anlässlich der kürzlich besuchten Auftritte von Laing und Jain Jain drückt auf ihre im Ärmel eingebaute Fernbedienung Jemand hat Jain für ihre Konzerte eine Fernbedienung für ihren Rechner gebaut, mit dem sie ihr Audio-Logic oder welches Programm auch immer sie benutzt, steuern... Continue reading
Posted Jan 24, 2019 at popticker
Image
/// 130119 /// Eine tiradenhafte Litanei auf absurde Schuldzuweisungen (und mit ihnen als Text) hat die prima Band „Theodor Shitstorm“ veröffentlicht - in dem sinnigerweise "Schuld" benannten Song wird Schuld en gros zugewiesen - absurd, übertrieben, fantastisch gereimt, („Die Frau dahinten in dem roten Kleid ist schuld daran, dass es... Continue reading
Posted Jan 13, 2019 at popticker
Image
Beglückend: Das neue Album von Vanessa Paradis Vanessa Paradis hat über die vielen Jahre ihrer Karriere ein Instinkt dafür entwickelt, mit wem sie gut zusammen arbeiten kann - ihre tollste Platte „Divinidylle“ nahm sie 2007 mit Mathieu Chedid („M“) auf, und das nach ihr benannte Summer-Of-Love-Retro- Hippie-Album von 1992 erarbeitete... Continue reading
Posted Jan 9, 2019 at popticker
Image
01 Morrissey sieht ein, dass er häufig kompletten Unsinn daher redet und bedauert in einem Interview, dass er häufig kompletten Unsinn daher redet - er wolle fortan keinen kompletten Unsinn mehr daher reden und sich stattdessen darauf beschränken, gute Musik zu machen. 02 Peter Gabriel ist auf einmal zufrieden mit... Continue reading
Posted Jan 2, 2019 at popticker
Image
Alben 01 David Byrne American Utopia 02 Mia Diekow Ärger im Paradies 03 Halo Maud Je suis une île 04 Dobet Gnahoré Miziki 05 Sophie Hunger Molecules 06 Herbert Grönemeyer Tumult 07 Jain Souldier 08 Vanessa Paradis Les Sources 09 Fatoumata Diawara Fenfo 10 Christine & the Queens Chris Songs... Continue reading
Posted Dec 18, 2018 at popticker
Image
Samuel Rösch gewinnt „The Voice Of Germany“ Die achte Staffel von „the Voice of Germany“ ist gestern zu Ende gegangen, und mit Samuel Rösch hat ein respektabler Karaoke-Sänger den Sieg davon getragen - ein Popstar wird aus dem Studenten der Religionspädagogik wohl nicht werden. Wie es scheint, ist dies aber... Continue reading
Posted Dec 17, 2018 at popticker